TRIOLOGY

 TERMIN: Fr. 19.04.2002 21Uhr  
   
 ORT: Die Schlosserei, Hafnerpl.10, 3500 Krems
Treffpunkt  Transfer: Busparkplatz Schwedenplatz, 19 Uhr
 
 KuCo- Ermäßigung

 
 EINTRITT FREI!
 
 
 
 Transfer:    Wien-Krems-Wien
€ 11
 Abfahrt:      19 h U-Schwedenplatz / Ankunft 24h
 
 ZAHLUNGSMODUS:
 
 Reservieren und Bezahlung per Kreditkarte unter der Nummer:
02732/908033 (MO-FR 9-18 Uhr, SA 9-15 Uhr).

 Näheres im Bestätigungsmail!


 Mind. Teilnehmerzahl: 30  
   

Mehr als Wasser, Wein und Marillen....

Das NÖ-Donaufestival bringt in eine Gegend, die vor allem wegen ihrer Stille begehrt ist, gehörigen Tumult. An 3 Schauplätzen, Krems, Tulln und Korneuburg werden Musik, Tanz und Schauspielproduktionen gezeigt, die den europ. Vergleich nicht zu scheuen brauchen.

Der Eröffnungsabend (EINTRITT FREI !) wird von der in Österreich arbeitenden Gruppe TRIOLOGY gestaltet. TRIOLOGY steht für drei außergewöhnliche, klassisch ausgebildete Streicher, die in internationalen Konzertsälen vor begeistertem Publikum ihre neue Form virtuoser und aufregender Kammermusik präsentieren.
Die Schlosserei öffnet ihre Pforten für ein aufregendes Eröffnungsprojekt:
Für das Donaufestival hat das Streichtrio erstmals den Stromschalter umgelegt und sich mit Electronics beschäftigt.
Wo könnten Laptops und Synthesizer, gepaart mit Cello und Geige besser zum Tanz aufspielen, als in einer ehemaligen Fabrikhalle? Der Wiener "HipHopFinger" Hans Holler sorgt für Chill in and out.

KunstCocktail freut sich auf ein weiteres Auswärtsspiel...


Links:
Anfahrt: www.donaufestival.at
Triology:
www.triology.cc

 

 



 

 




 






 




 
           
      zurück