KURT SCHWITTERS

 TERMIN: Sa. 27.04.2002 21.00 bis open end  
   
 ORT: www.kunstforum-wien.at, Freyung 8, 1010 Wien
 
 KuCo- Exklusiv-Package:

 
 € 8.70 inkl. Eintritt, Performance und Führung
   
 reservieren  


DadaSa- Dada am Samstag !

Kurt Schwitters (1887-1948) lebte bereits in den 20ern den Crossovergedanken. Seine "Bilder" sind Verknüpfungen aus Text/Bild/Architektur und Grafik.

Bilder werden insofern entmaterialisiert, als sie bloß als Leinwand für Schwitters Collagen dienen.

1923 beginnt Schwitters am Merzbau in seinem Haus in Hannover zu arbeiten. Der Bau ist ein Zusammensammeln allerlei Gegenstände und nimmt im Laufe der Jahre enorme Dimensionen an. "Merz bedeutet Beziehungen schaffen, am liebsten zwischen allen Dingen der Welt".

Edlinger/Ostermayer gestalten jeden Sonntag auf FM 4 die Sendung "Im Sumpf". Sinnloses wird von ihnen stets fundiert bearbeitet und begründet, Sprachgewalt feinfühlig zelebriert.

Die Sprach- und Musikakrobaten geben sich am Samstag mit einer Dada-Disco eine Aufwärmrunde im Kunstforum. Musikalische Vorlieben von den 1960ern bis heute werden dermaßen argumentiert, dass sich der Zuhörer fragt, warum diese Musikstücke niemals ein Hit wurden.

Im Anschluss wird der Merzbau aus Schnapskarten nachgebaut und falls dieser zusammenstützt, legen sie einen Märzbau (Bierflaschen) nach...
KunstCocktails und natürlich März-Bier gibt es ab 20 Uhr....

 



 

 




 






 




 
           
      zurück