Wonderland Berlin

 TERMIN: Fr. 3. Dez.    
  bis Mo. 6 Dez. 2004    
Treffpunkt: folgt  
 
 KuCo-Exclusiv-Package:
 

 Flug Wien-Berlin-Wien (jeweils Morgenflug), 3 Übernachtungen in „Die Fabrik“
 (d e m Hostel in Kreuzberg), Reiseleitung, öffentliche Verkehrsmittel in Berlin,
 sämtliche Eintritte (Wonderland, Jüdisches Museum, ...)

 Gesamtpreis: 325.-

 Zahlungsmodus:
 Reservieren (Anmeldeschluss Dienstag 19. Oktober 2004) und
 Überweisung auf das CA-Konto:
 Mag. Christian Melzer, Ktnr.:10708441000, BLZ: 11000.
 Näheres im Bestätigungsmail !
 Es gelten die Stornosätze nach den derzeit geltenden Allgemeinen
 Reisebedingungen ARB 1992, siehe:
 http://www.arbeiterkammer.at/www-192-IP-13921-AD-2894.html

Mind. Teilnehmerzahl: 27

   
   

Wonderland Berlin!

Es ist so weit. WONDERLAND eröffnet nach Bratislava und Prag nun in Berlin.
In den tollen Räumen der D-Niederlassung von Zumtobel Staff steigt die Eröffnung. KunstCocktail stellt dort die neue Bar auf und lässt ein Fest steigen. Wien rockt Berlin!

Das 3-Tageprogramm kann sich sehen lassen. Es enthält die Eröffnung der Ausstellung WONDERLAND plus Fest, Stadtführungen („Klassiker“ wie der Berliner Reichstag und das Jüdische Museum), Shoppingtour zu Berliner Designern (Weihnachten steht vor der Tür ...) und Rundgänge zu den jungen Architekturperlen der Metropole.

Es freut uns sehr, dass wir für die Berlin-Reise einen Flug ab Wien/Schwechat zu diesem günstigen Preis für euch ergattern konnten!


Bis bald, auf ein spannendes Wochenende zwischen Ku-Damm und Alex, Spree und Havel ...


LINK:
http://www.wonderland.cx

 

 

 

 

 

 


 
 

 
       KunstCocktail Ausflug nach Berlin:    
           
       Fr. 03.12.:
 Stadtführung; Ausstellungseröffnung „Wonderland“ im Zumtobel Staff Berlin,
 anschließend KuCo-Fest

   
           
       Sa. 04.12.: Jüdisches Museum (Daniel Libeskind), Stadtführung mit jungen
 Berliner Architekten sowie Besuch der Berliner Designerszene
   
           
       So. 05.12.: Berliner Architekten-Teams führen zu Projekten moderner
 Architektur.
   
           
       Das Programm sieht jeweils auch Tipps für die Abendgestaltung vor.
 Änderungen vorbehalten.
   
           
           
      zurück