Pictures & Emotions

 TERMIN: Di., 29. Juni 2004 Beginn: 19.00 h, pünktlich  
     
 ORT: ONE Smart Space, Wipplingerstraße 30/DG, 1010 Wien
 
 
 Kuco-Ermäßigung:
 
 Eintritt frei!    

 Achtung: Bitte um verbindliche Reservierung, es gibt nur wenige
 freie Plätze.

 
   
 reservieren  


Pictures & Emotions – Diskussion, Performance und Musik.

Leonardo da Vinci wusste es bereits im 15 Jahrhundert: „Der Mensch, das Augenwesen, braucht das Bild“. Bilder, Symbole und Zeichen dienen schon seit jeher als Träger vielfältiger Botschaften. Muss Text zuerst gelesen werden, so decodieren wir prompt und unbewusst die Botschaft eines Bildes.

Welche Kraft in Bildern steckt, das wissen Massenmedien nur allzu gut - nicht zuletzt der Siegeszug des Leitmediums Fernsehen definiert unsere Gesellschaft als eine visuell kommunizierende.

Welche Konsequenzen die neu entstehenden technischen Möglichkeiten der Bildübertragung für die zwischenmenschliche Alltagskommunikation mit sich bringen, versuchen die Mitglieder der Podiumsdiskussion im ONE Smart Space näher zu beleuchten:
- Dr. Frank Hartmann, Medientheoretiker, Universität Wien   www.medienphilosophie.net
- Dr. Lynne Baille, Telecommunications Research Center Vienna
  www.ftw.at
- Nuno Miguel Ferreira Bernardo, Beactive (Interaktive Soap Operas &
  Entertainment Services, Portugal) www.beactive.pt

Begleitet wird die Diskussion durch das Lifeball-erprobte Künstlerkollektiv eYeM mit interaktiven Installationen zum Thema. Zusätzlich lotet Michael Lachsteiner von blankTONcommunications mit seinem DJ-Set die Möglichkeiten emotionaler Kommunikation mittels Musik aus.

Der Tupfen auf dem I: KunstCocktail verwöhnt mit Cocktails und Getränken.

 


 

 

 

 




 

 
           
      zurück