Wiener Premiere von „Vaterlos“

 TERMIN: Fr. 08. Mai 2004 20.00 Uhr  
    Einlass und Bar: 19.30 h  
     
 ORT: Kasino am Schwarzenbergplatz, Schwarzenbergpl. 1, 1010 Wien  
 
 Kuco-Ermäßigung
 
     
 Eintritt € 15,- (statt € 22,-)
 
   
   


"Eindringliche szenische Bilder eines Gejagten"!

VATERLOS ist ein ausgesprochen gut gelungenes, in keiner Weise übersteuertes Theaterstück und Gesellschaftspsychogramm, legt den Finger geradewegs in die Wunde. Inszeniert wurde es auf atemberaubende Weise, ohne inszenatorischen Firlefanz.“

So rezensierten die Dresdner Neuesten Nachrichten das jüngste Werk des Theatermachers Claudius Lünstedt, der bereits nachhaltig auf sich aufmerksam machen konnte. Für sein Werk "Musst boxen" wurde er 2003 mit dem Lenz-Preis der Stadt Jena geehrt.

Sein drittes Werk kommt nun im Kasino am Schwarzenbergplatz zu seiner österreichischen Erstaufführung. Das Wiener Publikum darf gespannt sein. KunstCocktail nimmt die Theatermacher von morgen schon heute unter die Lupe.


Links:

Kasino: www.burgtheater.at
Zum Stück:
http://www.burgtheater.at/...

 


 

 

 

 




 






 




 
           
      zurück