Die Zoogeschichte

 TERMIN: Di, 15. Februar 2005 Beginn: 20.00 Uhr
 
       
 ORT: Kasino am Schwarzenbergplatz, Schwarzenbergplatz 1, 1010 Wien
 
 
 Kuco-Ermäßigung:
 
     

Sorry, unser Kontingent ist leider ausreserviert. Tickets zum Normalpreis unter www.burgtheater.at

 
   
   

Die Zoogeschichte – Ein Stück New York von Edward Albee


„Eines schönen Tages gehst du aus dem Haus, du denkst an nichts Böses, doch dann geschieht etwas und Dein Leben ist von einem auf den anderen Tag nicht mehr dasselbe. Dabei schien alles erst ganz harmlos. Du wolltest doch einfach nur an einem ruhigen Plätzchen ein gutes Buch lesen - du dachtest, du weißt, wer du bist. Du hast eine Frau, zwei Kinder, zwei Wellensittiche, deinen Beruf und ein festes Einkommen - doch dann ...“

Edward Albee beschreibt in seinem 1959 uraufgeführten Erstlingswerk "Die Zoogeschichte" Grenzen und Barrieren, die Menschen um sich herum aufbauen, und die zu überschreiten anderen Menschen nicht gestattet ist.

Die Kasino-Inszenierung verspricht feine Theaterkost: Als die „Zoogeschichte“ vor kurzem im Burgtheater gastierte – das ursprünglich anberaumte Stück war wegen eines Krankheitsfalles abgesagt worden – heimste sie sehr positive Publikumsreaktionen ein. KunstCocktail hat für diesen Klassiker des amerikanischen Dramas ein Kontingent von 30 ermäßigten Karten ergattert und freut sich auf euren Besuch.

 


 

 

 

 


 

 

 
           
      zurück