Garish im Großen Sendesaal

 TERMIN: Di., 18. Oktober, 19:30 Uhr    
     
 ORT:

Radiokulturhaus, Großer Sendesaal,
Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

 
 
 Kuco-Goodie:
 
     

Eintritt ermäßigt € 14,00.- (statt € 16,00.-)!
Wichtig: Tickets unbedingt bis 19 Uhr an der Abendkassa abholen!

 
   
   

KuCo Prädikat wertvoll:
Garish im Großen Sendesaal des Radiokulturhauses!

Die Songs von Garish, für deren sensible, stille Poesie der Sänger Thomas Jarmer verantwortlich zeichnet, „schwelgen zwischen melodischen Pophymnen, krachigen Gitarren und bombastischen Orchesterklängen“, so das deutsche Online-Magazin „Laut“. „Alles ein wenig zurückhaltend, britisch, doch mit einem überraschenden Rock’n’Roll-Wumms.“

Das Live-Set bringt Instrumente wie Banjo, Kontrabass und Glockenspiel zum Einsatz und verzichtet gern auch mal – aber natürlich nicht prinzipiell – auf die sonst üblichen Verstärkertürme.

Am ehesten noch vergleichbar mit deutschen Bands wie Kante oder Tomte, vereinen Garish geschickt und sehr selbstbewusst verschiedenste Einflüsse zu einem eigenwilligen und eigenständigen Text- und Klangkörper. Alben wie „Wo die Nacht erzählt vom Tag“, „Amaurose pur“ oder „Absender auf Achse“ erscheinen manchen gewöhnungsbedürftig, wenigen abstrus, für eine wachsende Fangemeinde sind sie von erregender Kreativität und zeitloser Schönheit.


Der Große Sendesaal, frisch renoviert und stilsicher für heutige Erfordernisse adaptiert, fasst bis zu 300 Personen und bietet doch einen relativ intimen, konzentrierten Rahmen für diese Veranstaltungsreihe

Links:
Radiokulturhaus: http://radiokulturhaus.orf.at
Garish: www.garish.at

 

 

 

 

 

 

 


 
           
      zurück